Euphorbia Leuconeura

Euphorbia leuconeura ist eine Pflanzenart in der Gattung Wolfsmilch (Euphorbia) aus der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).
Sie ist eine Zimmerpflanze und unter dem Namen „Madagascar Juwel“ (engl. Madagascar Jewel), aber auch unter der Bezeichnung „Spuckpalme“  bekannt.

 

Euphorbia leuconeura ist im Norden Madagaskars endemisch. Bis 2007 wurde diese Art nur an weniger als fünf Standorten in der Provinz Antsiranana entdeckt. Glücklicherweise liegt einer dieser Standorte im Marojejy-Nationalpark. Einige der Standorte waren sehr feucht, andere trocken, sie liegen jedoch alle im Küstenregenwald.

Die International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN) listet die Art auf ihrer Roten Liste als „gefährdet“ (vulnerable).

Beschreibung

Bei Euphorbia leuconeura handelt es sich um einen aufrecht wachsenden, meist unverzweigten, stammsukkulenten Strauch, der Wuchshöhen von 50 bis 70 cm erreicht.
Der dunkelgrüne, vier- bis fünfkantige Stamm weist einen Durchmesser von 2 bis 3 cm auf und ist mit Blattnarben versehen. An der Basis ist er schlanker.
Die borstigen, zusammenhängenden, braunroten Kanten bestehen aus den Nebenblattdornen. Diese werden bis zu 5 mm lang und schließen die Cyathien (Scheinblüten der Wolfsmilch) ein.

Vermehrung

Entweder durch Kopfstecklinge, die sich nach ca. 8 Wochen bewurzeln oder Samen. Aus den wenig auffallenden kleinen Blüten bilden sich schwarze Samenkapseln, die aufplatzen und deutlich hörbar weggeschleudert werden.

1 Kommentar zu „Euphorbia Leuconeura“

  1. Habe seit mindestens 15 Jahren eine ähnliche Pflanze in meinem Büro. Sie samt sich wie wild aus – immer wieder hört man das kullern der kleinen schwarzen Samen auf dem Parket. Sämlinge wachsen in der Erde der anderen Pflanzen heran. Die Pflanze ist wie Unkraut nicht tot zu kriegen.
    Bei Interesse kann ich auch schöne Aufnahmen liefern.

    MFG Heiner Jauker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.